KOLUMBIEN Wush Wush
KOLUMBIEN Wush Wush


Lemongrass, Jasmin, Kiwi


REGION:
Pitalito, Huila
FARM:
Lord Voldemort, 1800-1850m
VARIETÄT:
Wush Wush
PROZESS:
washed anaerobic
RÖSTUNG:
Filter-Kaffee

Deiro Garcia ist einer der innovativsten Kaffeebauern in Huila. Er betreibt eine Farm in Pitalito. Da er ein großer Fan von Harry Potter ist, hat er ihr einen etwas außergewöhnlichen Namen gegeben - Lord Voldemort. Aber nicht nur der Name, auch die dortige Herangehensweise im Bereich der Kaffeefermentation ist außergewöhnlich.

Deiro arbeitet seit mehr als 3 Jahren in der Kaffeeverarbeitung. Er hat viele Tests mit hervorragenden Ergebnissen gemacht und damit schließlich einen neuen Standard für die Verarbeitung seiner Kaffees entwickelt. In einem Kurs über Mikrobiologie lernte er... mehr

Deiro Garcia ist einer der innovativsten Kaffeebauern in Huila. Er betreibt eine Farm in Pitalito. Da er ein großer Fan von Harry Potter ist, hat er ihr einen etwas außergewöhnlichen Namen gegeben - Lord Voldemort. Aber nicht nur der Name, auch die dortige Herangehensweise im Bereich der Kaffeefermentation ist außergewöhnlich.

Deiro arbeitet seit mehr als 3 Jahren in der Kaffeeverarbeitung. Er hat viele Tests mit hervorragenden Ergebnissen gemacht und damit schließlich einen neuen Standard für die Verarbeitung seiner Kaffees entwickelt. In einem Kurs über Mikrobiologie lernte er bestimmte Bakterien- und Hefestämme zu nutzen, um unterschiedliche Kaffeeprofile zu erzeugen. Seitdem produziert er seine eigenen Bakterien und Hefen mit hausgemachten Fermenten aus verschiedenen Obst- und Gemüsesorten.

Genauere Infos zur Aufbereitung:
For this washed process, the coffee is overflowed, selection of picked cherries, only ripe beans,anaerobic fermentation in bags or baskets for 40 hours, at an average temperature of 18 and 16°C (64 and 64°F). The coffee is transferred to pulping tanks or hoppers for 20 hours of oxidation. The leachates from the coffee cherry are collected for reuse in the following batches to be fermented: pulping of the cherry coffee, oxidation of the mucilage for 20 hours, adding the leachates from the cherry, followed by a submerged fermentation at a temperature of 39°C for 12 hours, recirculating the leachates, leaving the mucilage in the coffee bean. To culminate the fermentation, a thermal shock is performed (the coffee is washed in hot water at an average temperature of 65-70 degrees Celsius, ending the fermentation process). Drying begins in canopies at a maximum temperature of 30°C in an average of 18 and 24 days, bringing it up to 11% humidity.

weniger
14,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten / Grundpreis: 116,80 €/kg